BIOGRAPHIE

xx Portrait H.Gnade Atelier 2016


* 1958 Prisser



1978 -1982 Frankfurt/Main Studium, Hochschule für Bildende Künste, Städelschule,

Malerei und Film bei Prof. Thomas Bayrle, Prof. Peter Kubelka und Prof. Hermann Nitsch

1980 -1984 Wien, Florenz, Rom, Sizilien Studienreisen.

1982 -1986 Berlin Studium, Universität der Künste, Berlin, UdK, Film und Angewandte Kunst,

bei Prof. Wolfgang Ramsbott und Prof. Hans Förtsch.

1986 Diplom, UdK Berlin.

1990-1996 Stipendien der Künstlerförderung, Senat von Berlin.

1992 Kassel Teilnahme an der Documenta IX.

1990 -1993 Palermo Artist in Residenz, jew. 3-monatige Arbeitsaufenthalte.

2003 Berlin Kunstpreis des Verein Berliner Künstler.

Seit 2009 Mitglied im Deutschen Künstlerbund e.V.

2009 Atelierstipendium der Siemens AG.

2008 -2014 Dozent an der Akademie für Malerei Berlin, 2012-14 Lehrauftrag an der AfMB .

2014 Wien Dozent an der Kunstfabrik Wien.

Harald Gnade lebt und arbeitet in Berlin und auf Sizilien.



Einzelausstellungen / Projekte / Beteiligungen (Auswahl)

1981 Mannheim XXX. Internationale Filmwochen

1982 Frankfurt a. Main Fluxus-Konzert mit Ben Vautier (F), Schlagzeug und Tanz mit Min Tanaka (F)

1883 Berlin Berliner Kurzfilmtage, Kinos Klick und Arsenal

1984 Haus am Lützowplatz, Kunstwochen Moabit (K)

1987 Künstlerhaus Bethanien Auf Papier (K)

1988 Galerie Rudolf Schoen Entdeckungsreise (E,K)

Seoul Hanaro Art Center, Olympische Spiele (K)

1989-91 Nürnberg Kunstmesse ART 4, Galerie Palette, Schweinfurt (K)

1990 / 1991 Paris Kunstmesse FIAC, Galerie Rudolf Schoen / Galerie Michael Schultz, Berlin (K)

Berlin Guardini Galerie Kosmografie mit kargem Material (WP)

1990 Palermo Galleria Escaviva (E)

1991 Mallorca Centre D'Art, Sineu (E,K)

1992 Madrid Kunstmesse ARCO, Galerie Schoen, Berlin (K)

Kassel Documenta IX (K)

Bayreuth Galerie a.d. Stadtkirche (E)

Mantova Galleria Bedoli, Viadana (K)

1994 Bonn 5. MAISALON, Konrad-Adenauer-Stiftung (K)

1996 Mailand METROPOLI (K)

1997 Bad Hersfeld Städtisches Museum, “Reliefs“ und Zeichnungen” (E)

Stuttgart Sammlung Daimler Contemporary

1998 Berlin Galerie Manfred Giesler / Georg Nothelfer, Bilder und Zeichnungen

1999 Nürnberg Deutsche Telekom mit Ter Hell, Ina Lindemann

2000 Berlin Villa Oppenheim ZeitZeit (E,K)

Würzburg Galerie Ilka Klose (E)

2001 Pisa Universität Tra le Immagini

Barcelona Galeria Punto Arte (E)

2002 Luckenwalde Kunsthalle Vierseithof, ...besuche mich zeit...(E)

2003 Berlin Kunstpreis des Verein Berliner Künstler, Galerie Petra Lange, Sedum (E)

Barcelona Kunstsammlung Navarra Hotels (K)

2003/4 Berlin Guardini Galerie zeichnung-malerei-installation

2004 Frankfurt a. Main Kunstsammlung NH Hotels (K)

2005 / 2008 Ludwigsburg Kunstpreis Holzschnitt heute (K)

2006 Berlin Stiftung St. Matthäus, Kirche am Kulturforum, Das andere Altarbild (E, K)

2007 Augsburg Galerie Noah im Glaspalast, Acchrochage

Berlin Stiftung St. Matthäus, Ein Gast auf Erden, 400 Jahre Paul Gerhardt

mit Mark Lammert, Arnulf Rainer, Volker Stelzmann, (K)

Düsseldorf Kulturforum FFFZ, Ein Gast auf Erden (K)

Berlin Villa Oppenheim, Mimesis – Malereien und Zeichnungen (E)

2008 Bremen Kulturkirche St. Stephani, Ein Gast auf Erden (K)

Schwetzingen Welde-Kunstpreis, 10 Beste

Essen Zeche Zollverein, Halle 12, Verein Berliner Künstler, Berlin (K)

Berlin Ketterer Kunst, München, Emotionen des Stofflichen (E)

2009 Innsbruck Kunstmesse Art Innsbruck, Akademie für Malerei Berlin (K)

München Haus der Kunst, Große Kunstausstellung (K)

Zürich Kunstmesse Art International Zürich, Akademie für Malerei Berlin

Würzburg Galerie Ilka Klose, Berliner Perspektiven (E)

2010 Berlin ROOT am Savignyplatz Land and Islands (E)

Hamburg Kunstmesse HANSE ART, Akademie für Malerei Berlin

2011 Potsdam Open Art Space (K)

Berlin Galerie Tammen & Partner

2012 Würzburg Galerie Ilka Klose Aktuelle Arbeiten (E)

Sylt Galerie Cornelia Kamp Arkadien (E)

Berlin Deutscher Künstlerbund, Blätterwald

Karlsruhe Kunstmesse Art Karlsruhe, Galerie Tammen & Partner, Berlin (K)

2013 Potsdam Kunsthaus Potsdam, geblümt - unverblümt

Berlin Galerie Tammen & Partner, Mikromeere (E,K)

Abgeordnetenhaus - Herzflattern - Junge Kunst der 1990er Jahre in Berlin (K)

Friendly Society, Silber

2014 Karlsruhe Kunstmesse Art Karlsruhe, Galerie Tammen & Partner Berlin (K)

Berlin Kommunale Galerie, IMPLANT, Erde – vertikal – ablaufen (E)

Friendly Society, Monochrom

2015 Potsdam Kunsthaus Potsdam Copynature (E)

Karlsruhe Kunstmesse Art Karlsruhe - Galerie Tammen & Partner, Berlin (E,K)

Berlin Galerie Tammen & Partner, Acchrochage

2016 Augsburg Galerie Noah im Glaspalast COPYNATURE (E)

Berlin Galerie Tammen & Partner Acchrochage

Würzburg Galerie Ilka Klose 25 Jahre Galerie Klose

Berlin Galerie Tammen&Partner Sommergäste

Gehag-Forum Berlin

2017 Potsdam Kunsthaus Potsdam Acchrochage

Spandau Kommunale Galerie Historischer Keller, Was ist Natur (E)

Pisa Palazzo Vitelli, Nature Parallele: astrazioni a confronto

Augsburg Accrochage mit M. Lüpertz, A. Rainer, O. Piene, u.a.

Sylt Galerie Cornelia Kamp (E)

Berlin Galerie Tammen & Partner (E)

E=Einzelausstellung., K=Katalog

Arbeiten von Harald Gnade befinden sich in zahlreichen privaten und Öffentlichen Sammlungen im In-und Ausland.


Links:

www.haraldgnade.de,

https://de.wikipedia.org/wiki/Harald_Gnade

http://www.kuenstlerbund.de/deutsch/mitglieder/mitglieder/gnade-harald.html?ch=

http://www.galerienoah.com/kuenstler/harald-gnade/

http://www.galerie-tammen-partner.de/index.php?option=com_content&view=article&id=145&Itemid=161

http://www.galerie-ilkaklose.de/gnade.html,

http://www.friendlysociety.de/harald-gnade.html,